1. „Bully Days“ in NRW – Seminare, Workshops und Frühjahrsshow


bully days bulldoggen showFrisch an den Start gehen dieses Jahr vom 1. bis zum 3. Mai 2015 die Bully Days im nordrhein-westfälischen Kalkar bei Rees. Ausgerichtet wird das Wochenende, das ganz im Zeichen der Bulldoggen steht, vom im Jahr 2013 gegründeten Deutscher Bulldog Club.

Und was könnt ihr bei den ersten Bully Days erwarten? Am Freitag und Samstag finden verschiedene Seminare und Workshops in Theorie und Praxis statt. Dabei werden unter anderem Themen wie Hundeerziehung, Ausbildung, Erste Hilfe oder Schutzdienst behandelt. Am Sonntag beginnt dann ab 10 Uhr die Show. Außerdem dürft ihr euch natürlich auf einen regen Austausch unter Bulldoggen-Kumpel sowie auf einen entspannten Grillabend freuen.

Wie die Bully Days in etwa aussehen könnten, davon bekommt ihr in der facebook-Bildergalerie zu der im Juli 2014 stattgefundenen DBC Show „Night of the Dogs“ in Bochum einen guten Eindruck. Eine Mischung aus Show und Party. Coole Idee.

bullydays kalkarIm vergangenen Jahr im April fand übrigens die erste offizielle Show des Deutscher Bulldog Club statt. Damals liefen nach eigenen Angaben des Veranstalters nicht alle Sachen wie geplant. Das altbekannte Problem mit dem ersten Mal. Ändern und verbessern wollte man daher bei der nächsten Show Folgendes: „Der Platz und das Showgelände haben zukünftig genaue Adressen, Beschilderung wird deutlicher sein, Mitarbeiter und Helfer des DBCs werden auf den Shows Kleidung des DBCs tragen und somit als Ansprechpartner deutlich zu erkennen sein. Auch Züchter sollten sich mehr präsentieren damit Gäste Informationen über die Hunde bekommen können.“ Da freuen wir uns drauf. Pfote hoch!

Mehr Infos findet ihr unter deutscher-bulldog-club.de.


Teile deine Leidenschaft
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.